Chat with us, powered by LiveChat WoW Dragonflight Raids: World of Warcraft Dragonflight Raids Boost kaufen bei Gamelooting
Bei den Zahlungsarten SOFORT, Giropay, EPS und iDeal kann es zu einer Fehlermeldung nach der Zahlung kommen. Die Zahlung wurde dann trotzdem durchgeführt und wir haben die Bestellung erhalten.

WoW Raids

WoW Schattenlande Raids kaufen - günstig & schnell

WoW Dungeons

Sichere dir deinen Dungeon Boost bei Gamelooting
Jetzt buchen

WoW Raids

Sichere dir deinen Raid Boost bei Gamelooting
Jetzt buchen

WoW Gold

Günstig WoW Gold kaufen bei Gamelooting.
Jetzt kaufen

Produkte aus der Kategorie WoW Raids

World of Warcraft Raid Boosts zu besten Preisen

WoW Raid Boost kaufen - Du hast keine Lust, dich mit Random Gruppen durch den aktuellen Schlachtzug zu quälen? Gamelooting bietet dir professionellen Raid Boost Service für alle 3 Schwierigkeitsgrade, Normal, Heroisch und Mythisch an. Kein lästiges Gruppen suchen mehr, sondern einfach nur Spaß am Spiel und dem Inhalt. Egal ob du nur den letzten Boss, eine komplette Ausrüstung aus Heroisch oder sogar Mythisch möchtest. Wir erledigen alles so schnell wie möglich und mit der höchsten Effizienz für dich. Buche noch heute deinen Boost!

WoW Schlachtzüge - Damals und Heute

Seit Anbeginn von World of Warcraft gibt es Schlachtzüge oder auch Raids genannt. In Classic mussten sich ganze 40 Spieler zusammen finden, um dann in den Geschmolzenen Kern oder auch in das bis heute berühmte Naxxramas zu gehen. Mit der Erweiterung The Burning Crusade hat sich das Bild eines 40-Spieler starken Raids verändert und es kam zum ersten mal, ein 10-Spieler Schlachtzug, nämlich das bis heute beliebte Karazhan heraus. Auch die großen Raids wurden von 40 auf 25 Spieler herunter gesetzt. Mit Wrath of the Lichking gab es eine weitere Veränderung. Nun konnte man den Schlachtzug entweder mit 10 oder 25 Spielern betreten. Der Unterschied lag darin, dass es im 25er Modus bessere Beute gab.
Im Schlachtzug Ulduar wurde dann der Hardmode eingeführt. Das bedeutet, dass man bestimmte Dinge im Bosskampf machen musste, um den Hardmode zu aktivieren, welcher den Kampf um ein Vielfaches erschwerte. Dieser gab dann am Ende besondere Beute als extra hinzu. Mit der Prüfung des obersten Kreuzfahrers wurden dann der Normal und Heroische Modus eingeführt und somit Hardmode abgeschafft. Dieses Konzept blieb viele Jahre bestehen und erst Ende von Kataklysmus hat man den sogenannten LFR Modus eingeführt, damit auch Spieler ohne Gilde/Gruppe den Raid sehen konnten. Dieser Modus dient lediglich zur Story Vermittlung und ist sehr einfach zu bewältigen.
Ende Mists of Pandaria und somit Anfang von Warlords of Draenor wurde ein weiterer Schwierigkeitsgrad hinzugefügt. Nach Heroisch gibt es nun den aktuell höchsten Schwierigkeitsgrad namens Mythisch, der sich auf 20 Spieler beschränkt. Auch Normal und Heroisch wurden einer weiteren Änderung unterzogen. Nun können Gruppen von 10 bis 30 Spieler gebildet werden.


Artikel 1 - 3 von 3