Allgemeine Geschäftsbedingungen

§1 Grundlegende Bestimmungen

Die nachstehenden Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge die Sie mit uns als Anbieter (Andreas Weiler, geschäftlich handelnd unter der Bezeichung Gamelooting, nachfolgend Gamelooting genannt) über die Internetseite Gamelooting.com schließen. Soweit nicht anders vereinbart, wird der Einbeziehung gegebenenfalls von Ihnen verwendeter eigener Bedingungen widersprochen.

Sie, der Kunde, sind verpflichtet alle Geschäftsbedingungen von Gamelooting vollständig zu lesen und zu verstehen, bevor Sie hier einen Kauf tätigen. Dies ist eine rechtliche Vereinbarung zwischen Ihnen (dem Kunden) und Gamelooting. Durch den Kauf eines auf der Website Gamelooting.com angebotenen Dienstes erklären Sie sich mit all unseren Bedingungen und Konditionen einverstanden. Wenn Sie unseren Geschäftsbedingungen und Konditionen nicht zustimmen, erweben Sie bitte keine auf der Website Gamelooting.com angebotene Dienstleistung.

Durch das Besuchen der Website Gamelooting.com und das Durchsuchen von Inhalten auf dieser Website erklären Sie unter Strafe des Meineids gemäß den Gesetzen des US-Bundesstaates, dass Sie nicht bei Blizzard Entertainment, Riot Games, Wargaming, Vivendi Universal Studios oder Ihre jeweiligen verbundenen Unternehmen und Tochterunternehmen (nachfolgend: die "Unautorisierten") angestellt oder mit diesen verbunden sind.

WICHTIG: Die auf dieser Website angebotenen Dienstleistungen werden "wie gesehen" ohne Gewährleistung jeglicher Art, weder ausdrücklich noch stillschweigend, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf die stillschweigenden Gewährleistungen der Handelsfähigkeit oder Eignung für einen bestimmten Zweck erbracht. In Bezug auf alle virtuellen Waren und Dienstleistungen erbringt Gamelooting nur eine Dienstleistung für den Käufer. Gamelooting verkauft keine Waren oder Gegenstände an den Käufer.

Gamelooting erhebt keinen Anspruch auf das Eigentum und dem geistigen Eigentum von Unautorisierten und tritt lediglich als von Dritten beauftragter Vermittler zwischen Kunden und Unautorisierten auf. Gamelooting beansprucht kein Eigentum an gehaltenen Eigentumsrechten von Unautorisierten. Mit Ausnahme derjenigen, die von Unautorisierten gewährt wurden, überträgt Gamelooting aus dieser Transaktion keine geistigen Eigentumsrechte an den Käufer. Gamelooting macht keine Zusicherungen bezüglich der Übertragbarkeit, Nutzung und Eigentums an unautorisiertem geistigen Eigentum. Sobald die Zahlung bei Gamelooting eingegangen ist und die Leistungen von Gamelooting erbracht wurden, tritt der Käufer an die Stelle der Website als Nutzer des geistigen Eigentums von Unautorisierten, jedoch nur in dem von Unautorisierten zugelassenen Umfang. Gamelooting ist in keiner Weise mit Unautorisierten verbunden und Gamelooting warnt den Käufer davor, Verletzungen und Verstöße gegen die geistigen Eigentumsrechte von Unautorisierten zu vermeiden.

Gamelooting verpflichtet sich, die Bedingungen oder die Identität der an dieser Transaktion beteiligten Parteien keiner anderen Partei, insbesondere keinem Unautorisierten, mitzuteilen.

§2 Zustandekommen des Vertrages

  • (1) Gegenstand des Vertrages ist die Erbringung von Dienstleistungen. Gamelooting verkauft keine Waren oder Gegenstände.
  • (2) Mit dem Einstellen des jeweiligen Angebots auf unserer Seite, unterbreiten wir Ihnen ein unverbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrages zu den in der Artikelbeschreibung angegebenen Bedingungen.
  • (3) Der Vertrag kommt über das Online-Warenkorbsystem wie folgt zustande: Die zum Erwerb beabsichtigte Dienstleistung wird im "Warenkorb" abgelegt. Über die entsprechende Schaltfläche in der Navigationsleiste können Sie den "Warenkorb" aufrufen und dort jederzeit Änderungen vornehmen. Nach Aufrufen der Seite "Weiter zur Bestellung" und der Eingabe der persönlichen Daten sowie der Zahlungsbedingungen werden abschließend nochmals alle Bestelldaten auf der Bestellübersichtsseite angezeigt. Soweit Sie als Zahlungsart ein Sofortzahl-System (z.B. Sofort, Visa, Mastercard) nutzen, werden Sie entweder in unserem Online-Shop auf die Bestellübersichtsseite geführt oder Sie werden zunächst auf die Internetseite des Anbieters des Sofortzahl-Systems weitergeleitet. Erfolgt die Weiterleitung zu dem jeweiligen Sofortzahl-System, nehmen Sie dort die entsprechende Auswahl bzw. Eingabe Ihrer Daten vor. Abschließend werden Sie zurück in unseren Online-Shop auf die Bestellübersichtsseite geleitet. Vor Absenden der Bestellung haben Sie die Möglichkeit, hier sämtliche Angaben nochmals zu überprüfen, zu ändern (auch über die Funktion "zurück" des Internetbrowsers) bzw. den Bestellprozess abzubrechen. Mit dem Absenden der Bestellung über die Schaltfläche "Zahlungspflichtig bestellen" gibt der Kunde ein verbindliches Kaufangebot für die im Warenkorb enthaltenen Dienstleistungen ab. Der Kunde erhält nach dem Absenden seiner Bestellung eine Bestellbestätigung (= Bestätigung des Eingangs der Bestellung), welche noch keine Annahme des Kaufangebots durch Gamelooting bedeutet. Der Kaufvertrag kommt durch Zusendung einer separaten Auftragsbestätigung innerhalb von drei Werktagen oder durch Erbringung der Dienstleistung zustande. Der Kaufvertrag kommt zustande mit Gamelooting (Andreas Weiler, Zornstraße 2, 67549 Worms, handelnd unter der Bezeichung Gamelooting).

    GAMELOOTING hat das Recht, Bestellungen abzulehnen.

  • (4) Wir behalten uns vor, die versprochene Leistung nicht zu erbringen, wenn sich nach Vertragsschluss herausstellt, dass die Dienstleistung nicht verfügbar ist, obwohl ein entsprechendes Verpflichtungsgeschäft abgeschlossen wurde. In einem solchen Fall erhält der Kunde unverzüglich Nachricht. Eventuell bereits erbrachte Gegenleistungen werden unverzüglich erstattet. Weitere Ansprüche gegen uns sind ausgeschlossen.
  • (5) Die Abwicklung der Bestellung und Übermittlung aller im Zusammenhang mit dem Vertragsschluss erforderlichen Informationen erfolgt per E-Mail zum Teil automatisiert. Sie haben deshalb sicherzustellen, dass die von Ihnen bei uns hinterlegte E-Mail Adresse zutreffend ist, der Empfang der E-Mails technisch sichergestellt und insbesondere nicht durch SPAM-Filter verhindert wird.

§3 Kommunikation

  • (1) Wenn Sie unseren Online-Shop besuchen, bedeutet dies, dass Sie elektronisch mit uns kommunizieren. Sie stimmen zu, elektronische Mitteilungen von uns zu erhalten. Wenn wir mit Ihnen kommunizieren, kann dies über verschiedene Methoden wie E-Mail, WhatsApp, Discord, Skype oder durch den Livechat unseres Shops geschehen. Sie stimmen zu, dass alle Informationen die Sie uns bei Gamelooting zur Verfügung stellen, wahrheitsgetreu und sachlich korrekt sind, ohne dass beabsichtigte Änderungen oder das Auslassen von Informationen vorgenommen wurde.
  • Sollten wir Sie über keines der von Ihnen angegebenen Kommunikationsmittel erreichen um die von Ihnen bestellte Dienstleistung vollständig zu erbringen, so behalten wir uns das Recht vor, die Bearbeitung Ihres Auftrages auszusetzen bis Sie sich an uns wenden und die benötigten Informationen bereitstellen.

§4 Termingebundene Dienstleistungen

  • (1) Falls im Artikel eine direkte Terminauswahl zur Erbringung der Dienstleistung nötig ist, so reservieren und blockieren wir den von Ihnen gebuchten Platz mit Abgabe des Angebots in unserem Online-Shop (siehe §2 Zustandekommen des Vertrags).
  • (2) Es ist bis spätestens 12 Stunden vor dem gebuchten oder abgesprochenen Termin noch möglich den Termin zu stornieren oder zu verschieben ohne Verlust für den Kunden. Sollte der Kunde nicht rechtzeitig zum Termin erscheinen, so gibt es keine Erstattung und auch keinen Ersatztermin.

§5 Accountplay

  • (1) Der Kunde wird bei Accountplay-Dienstleistungen dazu aufgefordert, seine Accountdaten einschließlich Login (E-Mail) und Passwort zum benötigten Account zur Verfügung zu stellen um die Dienstleistung erbringen zu können. Der Kunde tut dies bereitwillig und wissentlich und übernimmt alle damit verbundenen Risiken. Der Käufer bleibt allein für die Aufzeichnung und Aufbewahrung aller notwendigen privaten Informationen verantwortlich, falls jemals ein Diebstahl des Kontos auftritt.
  • (2) Grundsätzlich empfehlen wir eine Änderung des Passworts zu dem benötigten Account VOR und NACH der Dienstleistung durch Gamelooting.
  • (3) Gamelooting verpflichtet sich die bereitgestellten Accountdaten nach gültigen Datenschutzstandards entsprechend sicher aufzubewahren und wird diese nach Erbringung der Dienstleistung umgehend und vollständig löschen.

§6 Haftung

  • (1) Wir haften für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Ferner haften wir für die fahrlässige Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet und auf deren Einhaltung Sie als Kunde regelmäßig vertrauen dürfen. Im letztgenannten Fall haften wir jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Wir haften nicht für leicht fahrlässige Verletzung anderer als der in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten.
  • (2) Eine Pflicht nach §6 (1) dieser AGB ist nicht die Gewährleistung der Vereinbarkeit unserer Leistungen mit den Vertragsbedingungen der virtuellen Umgebungen in denen diese Leistungen erbracht oder genutzt werden.
  • (3) Die vorgenannten Haftungsbedingungen gelten nicht bei der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

§7 Rechtswahl, Erfüllungsort, Gerichtsstand

  • (1) Es gilt deutsches Recht. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur, soweit hierdurch der durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates des gewöhnlichen Aufenthaltes des Verbrauchers gewährte Schutz nicht entzogen wird (Günstigkeitsprinzip)
  • (2) Erfüllungsort für alle Leistungen aus den mit uns bestehenden Geschäftsbeziehungen sowie Gerichtsstand ist unser Sitz, soweit Sie nicht Verbraucher, sondern Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen sind. Dasselbe gilt, wenn Sie keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder der EU haben oder der Wohnsitz oder gewöhnliche Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist. Die Befugnis, auch das Gericht an einem anderen gesetzlichen Gerichtsstand anzurufen, bleibt hiervon unberührt.
  • (3) Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden ausdrücklich keine Anwendung.
  • (4) Identität des Dienstleisters
    Andreas Weiler
    Gamelooting.com

    Zornstraße 2
    67549 Worms
    Deutschland
    Telefon: nicht vorhanden
    E-Mail: info at gamelooting.com
  • (5) Alternative Streitbeilegung Die Europäische Kommission stellt eine Plattform für die außergerichtliche Online-Streitbeilegung (OS- Plattform) bereit, aufrufbar unter https://ec.europa.eu/odr Wir sind nicht bereit, an Streitbeteiligungsverfahren vor Verbraucherschlichtungsstellen teilzunehmen.
  • (6) Informationen zum Zustandekommen des Vertrages Die technischen Schritte zum Vertragsschluss, der Vertragsschluss selbst und die Korrekturmöglichkeiten erfolgen nach Maßgabe der Regelung "Zustandekommen des Vertrages" unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen (§2)
  • (7) Vertragssprache, Vertragstextspeicherung
    • (7.1) Vertragssprache ist deutsch.
    • (7.2) Der vollständige Vertragstext wird von uns nicht gespeichert. Vor Absenden der Bestellung können die Vertragsdaten über die Druckfunktion des Browsers ausgedruckt oder elektronisch gesichert werden. Nach Zugang der Bestellung bei uns werden die Bestelldaten, die gesetzlich vorgeschriebenen Informationen bei Fernabsatzverträgen und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen nochmals per E-Mail an Sie übersandt.
    • (7.3) Bei Angebotsanfragen außerhalb des Online-Warenkorbsystems erhalten Sie alle Vertragsdaten im Rahmen eines verbindlichen Angebotes in Textform übersandt, z.B. per E-Mail, welche Sie ausdrucken oder elektronisch sichern können.
  • (8) Wesentliche Merkmale der Dienstleistung
    • Die wesentlichen Merkmale der Dienstleistung finden sich im jeweiligen Angebot
  • (9) Es bestehen die gesetzlichen Mängelhaftungsrechte.

§8 Preise und Zahlungsmodalitäten

  • (1) Die in den jeweiligen Angeboten angeführten Preise sowie die Versandkosten stellen Gesamtpreise dar. Sie beinhalten alle Preisbestandteile einschließlich aller anfallenden Steuern.
  • (2) Da die Dienstleistungen online erbracht werden, fallen keine Versandkosten an.
  • (3) Die Ihnen zur Verfügung stehenden Zahlungsarten sind folgende
    • Sofort (ehemals Sofortüberweisung)
    • Paysafecard
    • Visa (Nur via "Verified by Visa" ohne Fallback)
    • Mastercard (Nur via "3D Secure" ohne Fallback)
    • EPS

§9 Informationen zu virtuellen Gegenständen und Accounts

  • (1) Gamelooting erhebt keinen Anspruch auf das Eigentum an virtuellen Gegenständen die über Gamelooting erworben wurden. Zahlungen an Gamelooting erfolgen für unseren Service, nicht für virtuelle Gegenstände. Alle virtuellen Gegenstände, die über Gamelooting in Bezug auf das Spiel vermittelt werden, gehören ihren jeweiligen ursprünglichen Lizenzgebern. Gamelooting ist in keiner Weise mit den gelisteten Unternehmen verbunden.
Letzte Aktualisierung: 22.01.2020
Bei Fragen zu unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen, können Sie uns jederzeit kontaktieren.